Opel Mokka Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Augsburg

Opel Mokka Gebrauchtwagen – wir sind Ihre Spezialisten für Augsburg

Wann immer es um Opel Mokka Gebrauchtwagen in Augsburg geht, sind wir gerne Ihre ersten Ansprechpartner. Das Autozentrum Schwaben ist aus der langjährigen Tätigkeit für den größten Gebrauchtwagenvermarkter Europas hervorgegangen. Zudem verfügen Ihre Ansprechpartner über exzellentes Fachwissen aus jede Menge Auktionen und wissen genau, wie man günstig einkauft und entsprechend günstig anbietet. Unsere Opel Mokka Gebrauchtwagen für Augsburg sind allesamt in erstklassigem Zustand. Wir verkaufen lediglich unfallfreie Fahrzeuge, die auf Wunsch mitsamt Garantie angeboten werden. Zudem stellen wir sicher, dass ein Scheckheft vorhanden ist und schauen in unserer Kfz-Servicewerkstatt genau nach. Sie kaufen sicher.

 

AKTUELLE Opel Mokka Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Opel
Mokka 1.4 16V Turbo | Klima | Alu | TOP |

Gebrauchtwagen 224098-79 Sofort lieferbar
 
11.444,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 01.05.2016
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 35.300 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
 
Verbrauch kombiniert: 6,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 142 g/km *

Autozentrum Schwaben – Ihre Autoberater für Augsburg und Umgebung

Augsburg ist eine der ältesten deutschen Städte und bietet entsprechend eine Fülle an Geschichte und Geschichten. Mit 293.000 Einwohnern handelt es sich um die drittgrößte Stadt im Bundesland Bayern, wobei man sich hier genau genommen in Schwaben bzw. dessen bayerischem Teil befindet. Augsburg liegt direkt am Lech, einem Nebenfluss der Donau, und ist das Zentrum einer Metropolregion mit rund einer Million Einwohner. Schon in der römischen Zeit war das Stadtgebiet besiedelt und es existierte ein Heereslager. Die Stadt wuchs langsam an und schon im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation handelte es sich um eine echte Metropole. Kaum eine andere deutsche Stadt war im Mittelalter an Größe und Bedeutung vergleichbar, was auch durch viele Reichstage unterstrichen wurde. In den Nachwehen der Reformation wurde 1555 der Augsburger Religionsfrieden geschlossen und ermöglichte fortan eine freie Glaubensausübung. Parallel hierzu wuchsen die Familien der Fugger und Welser zu den reichsten Gläubigern der Renaissance und bauten unter anderem die Fuggerei, die bis heute als Sozialsiedlung im Herzen der Stadt zu finden ist. Die Lebensqualität der Stadt Augsburg resultiert unter anderem aus der enorm niedrigen Kriminalitätsrate und dem malerischen Stadtbild. Empfehlenswert sind die Altstadt sowie Rathaus und Perlachturm.

Augsburg ist eine ökonomisch starke Stadt, was sowohl an Unternehmen aus dem Maschinenbau als auch an der Druckmaschinenherstellung liegt. Ebenfalls befindet sich ein großes Unternehmen für Robotik am Ort und auch Getriebe rollen vom Fließband. Des Weiteren ist Augsburg ein wichtiger Standort für die Luft- und Raumfahrttechnik. Zu erreichen ist der Ort sowohl mit dem Zug als auch über die Autobahn A8 und gleich mehrere Bundesstraßen.

Tradition bedeutet beim Autozentrum Schwaben, dass wir unsere Erfahrung in ein frisches und junges Gewand einbringen. Unser Unternehmen mit Sitz in Donauwörth existiert „erst“ seit 2014, reicht jedoch in der Erfahrung über viele Jahrzehnte zurück. Wir sind Spezialisten für Gebrauchtfahrzeuge und seit vielen Jahren für unsere Kundinnen und Kunden aus Augsburg und Umgebung da. Der Weg ist nicht weit und es lohnt sich ganz sicher, uns kennenzulernen – allein schon wegen der geduldigen und detaillierten Beratung, die Sie bei uns erhalten.

Der Opel Mokka und der Mokka X sind ein- und dasselbe Modell und entstammen auch derselben Baureihe. Zu unterscheiden ist lediglich, dass im Rahmen der Modellpflege des Jahres 2016 eine Umbenennung durchgeführt wurde und das stilprägende „X“ eine Vereinheitlichung der Namensgebung bei Opel bedeutet. Zu denken ist in diesem Kontext auch an enge Verwandte wie den Crossland X und den Grandland X. Auf dem Markt ist der Mokka seit 2012, die Plattform stammt noch aus der Zusammenarbeit mit General Motors bzw. der Zeit, in der Opel Teil des US-Konzerns war. Parallelen zum Chevrolet Trax sind offensichtlich.

Der Opel Mokka in Zahlen

Der Opel Mokka liegt in der Länge bei 4,28 Meter und misst 1,78 Meter in der Breite. Die Höhe des SUV liegt bei 1,66 Meter. Dass Platz für bis zu fünf Personen existiert, versteht sich von selbst. Hinzu kommt ein Laderaum von 356 Liter, allein im Kofferraum. Das maximale Laderaumvolumen des Opel Mokka liegt sogar bei 1.372 Liter und ermöglicht problemlos auch die Mitnahme von Koffern und Freizeitausrüstung oder das Verstauen des Wochenendeinkaufs. Zugegeben: ein echter Geländewagen ist der Mokka nicht. Dennoch liegt die Bodenfreiheit bei immerhin rund 16 Zentimeter und auch an einen Unterfahrschutz und eine Beplankung wurde gedacht. Ein wenig abseits befestigter Straßen kann man mit dem Modell entsprechend unterwegs sein. Für die City erweist sich der Wendekreis von 10,90 Meter als vorteilhaft.

Angetrieben wird der Opel Mokka von einer breiten Auswahl an Benzin- und Dieselmotoren. Als Einstiegsaggregate werden ein Diesel mit 110 PS und ein Benzinmotor mit 115 PS angeboten und wer mehr Pferdestärken unter die Haube packen möchte, erhält bis zu 152 PS. In aller Regel ist der Mokka mit Frontantrieb unterwegs, existiert allerdings auch in einer Ausführung mit Allradantrieb, sofern man sich für die erneuerte Version als Mokka X entscheidet. Geschaltet wird mit der Hand oder über eine Automatik.

Komfort des Opel Mokka X

Hinsichtlich der Ausstattung kommt es ein wenig darauf an, aus welchem Baujahr der Opel Mokka stammt. Fakt ist, dass im Rahmen der Modellpflege eine Reihe an Extras hinzugekommen sind. Der Innenraum folgt dem des Astra und arbeitet ebenfalls mit großflächigen Touchscreens und Opel OnStar. Wer will, verwandelt seinen Mokka in einen WLAN-Hotspot und organisiert auf diese Weise die Einbindung eines Smartphones, die allerdings auch in ältere Ausführungen schon möglich war. Die Sitze wurden von der Aktion Gesunder Rücken e.V. für gut befunden und haben ein entsprechendes Siegel erhalten. Warum das so ist? Vermutlich aufgrund der variabel gehaltenen Beinauflage oder der Lendenwirbelstütze mit elektronischer Verstellmöglichkeit. Für gute Laune und viel Tageslicht sorgen die üppig dimensionierten Fenster, wobei für das rückwärtige Einparken auch eine Rückfahrkamera zur Verfügung steht.

Extras des Opel Mokka X

Natürlich bietet der Opel Mokka auch eine Fülle an Assistenzsystemen. Verkehrszeichen werden automatisch erkannt und auf Wunsch sowohl in die Navigation als auch in den Geschwindigkeitsbegrenzer integriert. Dabei wird auch der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug konstant gehalten. Weitere (teils optionale) Extras des Opel Mokka sind ein IntelliLux Matrix-LED-Licht mit adaptiven Funktionen sowie dynamisches Kurvenlicht und Fernlichtassistent. Das LED-Licht ist in neueren Fahrzeugen sogar in neun verschiedenen Modi schaltbar, was eine Besonderheit darstellt. Abgerundet wird der große Komfort durch ein Warnsystem vor Kollisionen und einen Assistenten zum Halten der Spur.

Argumente zugunsten von Opel Mokka Gebrauchtwagen liefern wir Ihnen gern. Aus Augsburg ist der Weg zum Autozentrum Schwaben nicht weit und direkt vor Ort dürfen Sie gerne herumstöbern und einzelne Fahrzeuge unter die Lupe nehmen. Wir schreiben Beratung groß und freuen uns darauf, all Ihre Fragen zu beantworten. Wenn Sie lieber in Augsburg bleiben und Zeit sparen, versorgen wir Sie mit Angeboten und fertigen eigens für Sie Videos der in Frage kommenden Opel Mokka Gebrauchtwagen an. Wir schauen genau dort hin, wo Sie möchten und versorgen Sie zudem mit einem minutiös erstellten Protokoll. Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit und die besteht auch darin, dass Sie viele Jahre mit Ihrem Opel Mokka Gebrauchtwagen unterwegs sind.