Audi Gebrauchtwagen kaufen | Lieferservice nach Augsburg

Audi Gebrauchtwagen – unser Spezialgebiet für Augsburg und Umgebung

Audi Gebrauchtwagen sind unsere Spezialität und unsere Leidenschaft. Wenn Sie aus Augsburg oder der Umgebung kommen, haben Sie es nicht weit zu uns und schöpfen wahrlich aus dem Vollen. Wussten Sie, dass unser Unternehmen erst 2014 aus der langjährigen Tätigkeit für den europaweit größten Gebrauchtwagenvermarkter entstand? Entsprechend dürfen Sie sich auf jede Menge Fachwissen rund um Audi Gebrauchtwagen freuen und genießen erstklassige Preise. Wir schauen genau hin und genügen höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Qualität. So verkaufen wir unsere Audi Gebrauchtwagen für Augsburg auf Wunsch stets mit Garantie und achten zudem auf eine lückenlose Dokumentation aller Inspektionen und eventueller Reparaturen. Sicher ist sicher.

 

AKTUELLE Audi Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Autozentrum Schwaben – Ihre Autoberater für Augsburg und Umgebung

Augsburg ist eine der ältesten deutschen Städte und bietet entsprechend eine Fülle an Geschichte und Geschichten. Mit 293.000 Einwohnern handelt es sich um die drittgrößte Stadt im Bundesland Bayern, wobei man sich hier genau genommen in Schwaben bzw. dessen bayerischem Teil befindet. Augsburg liegt direkt am Lech, einem Nebenfluss der Donau, und ist das Zentrum einer Metropolregion mit rund einer Million Einwohner. Schon in der römischen Zeit war das Stadtgebiet besiedelt und es existierte ein Heereslager. Die Stadt wuchs langsam an und schon im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation handelte es sich um eine echte Metropole. Kaum eine andere deutsche Stadt war im Mittelalter an Größe und Bedeutung vergleichbar, was auch durch viele Reichstage unterstrichen wurde. In den Nachwehen der Reformation wurde 1555 der Augsburger Religionsfrieden geschlossen und ermöglichte fortan eine freie Glaubensausübung. Parallel hierzu wuchsen die Familien der Fugger und Welser zu den reichsten Gläubigern der Renaissance und bauten unter anderem die Fuggerei, die bis heute als Sozialsiedlung im Herzen der Stadt zu finden ist. Die Lebensqualität der Stadt Augsburg resultiert unter anderem aus der enorm niedrigen Kriminalitätsrate und dem malerischen Stadtbild. Empfehlenswert sind die Altstadt sowie Rathaus und Perlachturm.

Augsburg ist eine ökonomisch starke Stadt, was sowohl an Unternehmen aus dem Maschinenbau als auch an der Druckmaschinenherstellung liegt. Ebenfalls befindet sich ein großes Unternehmen für Robotik am Ort und auch Getriebe rollen vom Fließband. Des Weiteren ist Augsburg ein wichtiger Standort für die Luft- und Raumfahrttechnik. Zu erreichen ist der Ort sowohl mit dem Zug als auch über die Autobahn A8 und gleich mehrere Bundesstraßen.

Tradition bedeutet beim Autozentrum Schwaben, dass wir unsere Erfahrung in ein frisches und junges Gewand einbringen. Unser Unternehmen mit Sitz in Donauwörth existiert „erst“ seit 2014, reicht jedoch in der Erfahrung über viele Jahrzehnte zurück. Wir sind Spezialisten für Gebrauchtfahrzeuge und seit vielen Jahren für unsere Kundinnen und Kunden aus Augsburg und Umgebung da. Der Weg ist nicht weit und es lohnt sich ganz sicher, uns kennenzulernen – allein schon wegen der geduldigen und detaillierten Beratung, die Sie bei uns erhalten.

Audi gilt als eine der Premiummarken unter dem Dach der Volkswagen AG. Wirft man einen Blick in die Geschichte dieses Automobilherstellers, so offenbart sich zudem, dass die Marke deutlich älter als ihr Mutterkonzern ist und bereits einige Kapitel in der deutschen Automobilgeschichte mitgeschrieben hat. Das Firmenlogo mit den vier Ringen symbolisiert vier ehemals eigenständige Autobauer, die sich in den 1930er Jahren zur Auto Union zusammenfanden. Sowohl im Motorsport als auch auf der Straße prägten die Modelle das Land und in den späten 1960er Jahren erlebte Audi ein regelrechtes Revival. Bis heute stehen die Fahrzeuge für einzigartige Qualität und sind zudem oftmals die Innovationsträger und Vorreiter für sämtliche Konzernmarken.

Markengeschichte von Audi

Die Namensfindung war bei Audi schnell erledigt. Man nehme den Nachnamen des Firmengründers August Horch und übersetze diesen ins Lateinische. „Audi!“ bedeutet soviel wie „Hör mal!“ oder eben „Horch“. Vorausgegangen war die Gründung der Horch & Cie in Köln-Ehrenfeld und deren Umzug nach Zwickau. August Horch hatte dieses Unternehmen von 1900 bis 1909 geführt, jedoch nach seinem Ausscheiden keinerlei Namensrechte. So kam es, dass das neue Projekt 1910 als Audi im Handelsregister von Zwickau stand.

Der Erfolg der ersten Jahre führt zu einer Übernahme durch DKW. Der damals größte Motorradhersteller der Welt kaufte mit Unterstützung der Sächsischen Staatsbank im Jahr 1928 die Audiwerke AG Zwickau. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise sah man sich nur einige Jahre später gezwungen, die Kräfte zu bündeln, sodass die Auto Union AG als staatlicher Autokonzern entstand. Beteiligt waren Audi, Horch, Wanderer und DKW, weshalb das Firmenlogo mit den vier Ringen entstand. Auto Union baute zwischen 1934 und 1939 berühmte Grand-Prix-Rennwagen, doch der erste PKW namens Auto Union 1000 ließ bis 1958 auf sich warten.

Das Ende des Zweiten Weltkriegs sorgte für die Teilung Deutschlands und die Firmenstandorte Chemnitz und Zwickau wurden verstaatlicht. Hier sollte fortan der legendäre „Trabbi“ entstehen, während Audi in Ingolstadt den Neustart wagte. Der Firmensitz existierte bereits als Niederlassung und 1965 übernahm Volkswagen das Unternehmen. Vier Jahre später integrierte man auch NSU und 1968 und 1972 erschienen mit dem Audi 100 und dem Audi 80 die beiden Modelle, die maßgeblich zum Erfolg der Marke beitragen sollten. Die heutige Audi AG wurde 1985 ins Leben gerufen – zu diesem Zeitpunkt war Audi aber schon eine voll und ganz etablierte Topmarke.

Audi im Rennsport

Unter dem Namen Auto Union war Audi einer der wichtigsten deutschen Hersteller im Motorsport. Gebaut wurden die so genannten „Silberpfeile“, die aufgrund ihrer Lackierung diesen Namen trugen und mehrere Grand-Prix- Rennen gewannen. In den 1930er Jahren stellte Audi alias Auto Union zudem 30 Weltrekorde auf. Wieder auf den Erfolgskurs im Motorsport schwenkten dann die Rallyefahrzeuge der frühen 1980er Jahre ein. Aufgrund des permanenten Allradantriebs quattro dominierte Audi nach Belieben und gewann diverse Preise und natürlich auch bei der prestigeträchtigen Rallye Monte Carlo. Zu den berühmten Fahrerinnen und Fahrern zählten Michèle Mouton, Hannu Mikkola und Walter Röhrl.

Im 21. Jahrhundert ist Audi vor allem in verschiedenen Tourenwagen-Serien zu finden und unterstreicht seine Liebe zum Motorsport zudem mit Elektrofahrzeugen. In der Formel E springen immer wieder Erfolge heraus und Techniken werden auch in Serienfahrzeugen genutzt.

Innovationen bei Audi

Den „Vorsprung durch Technik“, den Audi in seinem „Claim“ trägt, erarbeitet sich das Unternehmen durch immer neue Innovationen. Die jüngere Geschichte beginnt mit dem Allradantrieb quattro, der zum ersten Mal in einem Serienmodell Einzug hielt. 1980 war ein Meilenstein, doch punktete Audi in den folgenden Jahren auch mit dem Einsatz leichter Werkstoffe wie Aluminium, Turbodiesel-Motoren mit Direkteinspritzung. Aus der jüngsten Vergangenheit sind das clevere Ladesystem des Audi e-tron mit variabler Stromnutzung oder auch der Einsatz virtueller Außenspiegel erwähnenswert.

Aktuelle Audi-Modelle

Die aktuelle Modellpalette bei Audi ist eine Mischung aus Tradition und Aufbruch. Auf der einen Seite stehen die Limousinen und Coupés, die mittlerweile durch den Buchstaben „A“ gekennzeichnet werden. A1 und A2 sind die Kleinwagen, A3 und A4 die Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse, wobei der A4 als direkter Nachfolger des Audi 80 fungiert. In der oberen Mittelklasse fährt Audi mit dem A5 und A6, dem früheren Audi 100 und die Oberklasse wird mit A7 und A8 abgedeckt. Hinzu kommen die vielen SUV von Q2 bis zum Q7, die sich nicht nur durch ihre Größe, sondern vor allem ihren Komfort auszeichnen. Abgerundet wird das Spektrum vom Audi TT, einem Roadster oder Coupé mit jeder Menge Designpreisen.

Natürlich verfügen wir neben dem Verkauf von Audi Gebrauchtwagen auch über eine Kfz-Werkstatt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, weshalb wir vor jedem Verkauf genau hinschauen. Sie brauchen übrigens nicht Ihre eigenen vier Wände in Augsburg oder Umgebung verlassen, sondern erhalten auf Wunsch eine detaillierte Beschreibung und ein Video, das Ihr künftiges Fahrzeug zeigt. Preislich kommen wir Ihnen mit unseren Audi Gebrauchtwagen weit entgegen und versprechen Ihnen, dass Sie bei passender Pflege viele Jahre problemlos in Augsburg unterwegs sein werden. Noch Fragen? Dann sollten wir uns einfach kennen lernen und ins Gespräch kommen. Wir sind sicher, dass wir auch für Sie das passende Fahrzeug finden.