Mercedes-Benz Gebrauchtwagen kaufen | Lieferservice nach Nürnberg

Mercedes-Benz Gebrauchtwagen – unser Spezialgebiet für Nürnberg und Umgebung

Mercedes-Benz Gebrauchtwagen sind unsere Spezialität und unsere Leidenschaft. Wenn Sie aus Nürnberg oder der Umgebung kommen, haben Sie es nicht weit zu uns und schöpfen wahrlich aus dem Vollen. Wussten Sie, dass unser Unternehmen erst 2014 aus der langjährigen Tätigkeit für den europaweit größten Gebrauchtwagenvermarkter entstand? Entsprechend dürfen Sie sich auf jede Menge Fachwissen rund um Mercedes-Benz Gebrauchtwagen freuen und genießen erstklassige Preise. Wir schauen genau hin und genügen höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Qualität. So verkaufen wir unsere Mercedes-Benz Gebrauchtwagen für Nürnberg auf Wunsch stets mit Garantie und achten zudem auf eine lückenlose Dokumentation aller Inspektionen und eventueller Reparaturen. Sicher ist sicher.

 

AKTUELLE Mercedes-Benz Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Auto für Nürnberg gesucht? Im Autozentrum Schwaben werden Sie fündig

In Nürnberg leben etwas mehr als eine halbe Million Menschen, womit es sich um eine der größten Städte Deutschlands handelt. Innerhalb des Bundeslandes Bayerns ist die fränkische Hauptstadt die Nummer zwei und das Zentrum einer Metropolregion mit rund 3,5 Millionen Einwohnern. Zu Nürnberg hinzugezählt werden in diesem Kontext sowohl Fürth und Erlangen als auch Schwabach, sodass hier und da von einem regelrechten urbanen „Kleeblatt“ gesprochen wird. Die Gründung der Stadt datiert auf das Jahr 1050 und aufgrund der wichtigen Burg und deren Lage auf einem Hügel oberhalb Nürnbergs erlangte der Ort schnell seine Größe und Bedeutung. Das Wort „Nor“ steht für diesen Fels und anstelle von „Burg“ heißt die Stadt nunmehr „Nürnberg“, was aber für die Burg auf dem Fels steht. Neben dieser Hauptsehenswürdigkeit ist auch die detailreich wiederaufgebaute Altstadt zu erwähnen und auch das Prellerhaus und der Schöne Brunnen gehören zu den Highlights. Ebenfalls sehenswert, wenngleich nicht unbedingt schön, ist das monumentale Reichsparteitagsgelände

Seine ökonomische Bedeutung erlangte Nürnberg stets durch seine Rolle als Handelsstadt. Hier kamen die Händler aus der Region zusammen und boten ihre Waren an, was schnell einen Messestandort entstehen ließ. Wichtig ist Nürnberg vor allem aufgrund der Spielzeugindustrie und auch der Bereich Marktforschung ist stark vertreten. Ebenfalls befinden sich in der Stadt unternehmen aus Elektronik, IT, Kommunikation und der Logistik, womit die Vielfalt zum Ausdruck kommt. Wer nach Nürnberg möchte, wählt entweder den Zug oder fährt über die Autobahnen A3, A6, A9 und A73 bzw. vier Bundesstraßen.

Von Nürnberg auf nach Donauwörth. Der Weg ins Autozentrum Schwaben ist nicht weit und sorgt dafür, dass Sie ganz sicher erstklassig beraten werden. All die Fragen, die Sie anderenorts nicht stellen, beantworten wir Ihnen gern und vor allem ehrlich. Unser Unternehmen ist jung und frisch, verfügt jedoch trotzdem über ein hohes Maß an Erfahrung, vor allem auf dem Feld der Gebrauchtwagen. Ihr Vorteil besteht in exzellenten Preisen und Fahrzeugen, die garantiert in Topzustand sind.

Wenn es um Prestige im Automobilbereich geht, führt kein Weg an Mercedes-Benz vorbei. Der Hersteller mit Sitz in Stuttgart setzt seit eh und je die Maßstäbe und gilt zudem als Erfinder des Autos und somit der erste Autobauer überhaupt. Carl Benz und Gottlieb Daimler waren regelrechte Pioniere und auch der Markenname „Mercedes“ wird schon seit mehr als 100 Jahren genutzt. Angeboten werden Fahrzeuge ab der Kompaktklasse bis hin in die Oberklasse aber auch Transporter, SUV bis hin zu ausgewachsenen LKW. Dahinter steht formal die Daimler AG, die am Firmensitz Stuttgart auch einen spannenden Überblick über das bisherige Schaffen in Form eines Mercedes-Benz Museums bietet. Ein weiterer Puzzlestein des Erfolgs besteht in den vielen Innovationen und den überragenden Erfolgen im Motorsport.

Historische Fakten zu Mercedes-Benz

Wer die Geschichte von Mercedes-Benz erzählt, erzählt damit auch die Geschichte des Autos. 1885 fuhr Carl Benz in seinem Patent-Motorwagen Nummer 1 zum ersten Mal mit einem „echten“ Auto mit Viertaktmotor. Die Benz & Cie. existierte seit 1883. 1890 gründete Gottlieb Daimler seine Daimler-Motoren-Gesellschaft. Der bereits 1900 verstorbene Konstrukteur hatte zuvor den ersten schnellaufenden Benzinmotor sowie das erste Kraftfahrzeug mit vier Rädern und Verbrennungsmotor entwickelt. 1926 fusionierten Daimler und Benz, wobei die Marke Mercedes zu diesem Zeitpunkt bereits etabliert war und auch der Mercedes-Stern als Markenlogo kurzerhand beibehalten wurde.

Zu den ersten erfolgreichen Fahrzeugen zählen der Mercedes-Simplex von 1904 und der Blitzen-Benz mit einem Hubraum von sage und schreibe 21 Liter. Die Größe und der Komfort der Fahrzeuge führte dazu, dass bereits in frühen Jahren von einer Prestigemarke die Rede war. Unterstrichen wurde dies durch die Motorsporterfolge der legendären „Silberpfeile“, die zum Teil auch von Mercedes stammten.

Die unmittelbare Nachkriegszeit sorgte mit dem SL und der „Pagode“ für zwei Sportcoupé, die bis heute echte Klassiker sind. Ebenfalls baute Mercedes-Benz in den 1960er Jahren sein berühmtes Heckflossenmodell und später die besonders langlebige Modellreihe W124. Aus Stuttgart wurden über viele Jahre Staatskarossen geliefert und die Luxusklasse wurde geradezu nach Belieben beherrscht. Seit 1997 existiert mit der A-Klasse auch ein Modell aus dem Kompaktsegment und natürlich werden auch eine Fülle an SUV in unterschiedlichen Größen angeboten.

Rennsporterfolge von Mercedes-Benz

Am Anfang standen die Silberpfeile. In den 1930er Jahren fuhren die Grand-Prix-Rennwagen mit ihrer charakteristischen Lackierung um Titel mit und seit den 1950er Jahren punktete Mercedes-Benz auch in der Formel 1. Vor allem Juan Manuel Fangio steuerte zwei Weltmeistertitel bei und in den 1990er Jahren trug sich Mika Häkkinen in die „Hall of Fame“ ein. Zwischen 2014 und 2020 triumphierte in der Königsklasse des Rennsports ausschließlich Mercedes-Benz – sowohl in der Konstrukteurswertung als auch bei den Fahrern.

Mercedes-Benz als Innovationshersteller

Wer heute in einen Mercedes-Benz steigt, erfreut sich vor allem an Augmented Reality. Die Rede ist von einer Technik, bei der reale Bilder mit Pfeilen und Verkehrszeichen sowie Hinweisen kombiniert werden. Unter den Premiummarken existiert kaum ein Hersteller mit einer solchen Innovationskraft und auch in früheren Zeiten wurde mit Sicherheitsgurt, Benzineinspritzung sowie Servolenkung und Klimaanlage Neuerungen in die Autowelt eingeführt. Neueren Datums ist „Intelligent Next Drive“ mit autonomen Fahren sowie das Steuerungssystem MBUX.

Aktuelle Modelle von Mercedes-Benz

Die aktuelle Modellpalette von Mercedes-Benz beginnt mit der A-Klasse. Das Kompaktmodell lässt jede Menge Technik aus der Oberklasse einfließen und ist in seiner Klasse kaum zu übertreffen. Wer ein bisschen mehr Platz benötigt, steigt in den Kompaktvan der B-Klasse oder greift gleich zur C-Klasse, die ein echter Klassiker in der Mittelklasse ist. Die C-Klasse wird gerne auch für Taxis genutzt, während die E-Klasse als Inbegriff des Business-Modells gilt. Beide Baureihen sind die am besten verkauften und liegen auch innerhalb ihres Segments auf den vorderen Plätzen. Noch ein „Stockwerk“ höher angesiedelt ist dann die S-Klasse. Seit den 1970er Jahren gelten diese Modelle als Inbegriff für Luxus und Oberklassekomfort. Bis heute sind S-Klassen die bevorzugten Fahrzeuge von Politikern und Entscheiderinnen und Entscheidern aus der Wirtschaft.

Natürlich verkauft Mercedes-Benz auch SUV und Crossover-Modelle. Hier gehen die Reihen GLA, GLB, GLC, GLE und GLS an den Start, die jeweils ihr ursprüngliches Modell in der Typenbezeichnung tragen. Zuletzt ist auch die V-Klasse zu erwähnen, wohinter sich Großraumlimousinen und Transporter verbergen.

Natürlich verfügen wir neben dem Verkauf von Mercedes-Benz Gebrauchtwagen auch über eine Kfz-Werkstatt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, weshalb wir vor jedem Verkauf genau hinschauen. Sie brauchen übrigens nicht Ihre eigenen vier Wände in Nürnberg oder Umgebung verlassen, sondern erhalten auf Wunsch eine detaillierte Beschreibung und ein Video, das Ihr künftiges Fahrzeug zeigt. Preislich kommen wir Ihnen mit unseren Mercedes-Benz Gebrauchtwagen weit entgegen und versprechen Ihnen, dass Sie bei passender Pflege viele Jahre problemlos in Nürnberg unterwegs sein werden. Noch Fragen? Dann sollten wir uns einfach kennen lernen und ins Gespräch kommen. Wir sind sicher, dass wir auch für Sie das passende Fahrzeug finden.